<

Strand

Strand Renesse

Renesse liegt im Norden der Insel Schouwen-Duiveland. Ein schöner Badeort mit breiten, sauberen Stränden, interessanten Museen und schönen Naturgebieten. Der Sandstrand von Renesse ist etwa 17 km lang und befindet sich am Rand des Westerschouwen Walds. Darüber hinaus hat die Provinz Zeeland die meisten Sonnenstunden in den Niederlanden während des Sommers. Ein hervorragender Start für einen schönen Strandurlaub.

Strand Renesse

Die Strände von Renesse haben bereits mehrere bedeutende Auszeichnungen gewonnen. Im Jahr 2016 erhielt der Strand wieder (jedes Jahr ohne Unterbrechung seit 2000) der Internationalen ‘Blaue Flagge’ Umweltpreis. Es garantiert eine hohe Qualität der Badegewässer und einem gepflegten saubere Strand. 2013, 2011 und 2009 erhielt Renesse auch die ‘Quality Coast Award’ für die hohe Qualität seiner Mensch-und naturverträglichen Tourismus.

Strand Renesse

Ein Sonnenbad oder Strandspaziergang, Spielspass oder Wassersport. Die gut gepflegten weissen Sandstraende von Renesse bieten Ihnen Ruhe und Platz. Die Straende werden taeglich aufgeraemt. Ausserdem behaelt die Rettungsbrigade alles im Auge und warnt bei Gefahr durch Wind oder Wasserstroemung, ein tolles und sicheres Gefuehl.

Einrichtungen

Strand Renesse

Die Hauptstrände von Renesse werden von den Strandwächtern überwacht. Sie verrichten ihre Aufgaben von der Rettungswache aus. Diese Strandwächter wurden speziell zu diesem Zweck ausgebildet und sind in den Monaten Juli und August anwesend. Bei schönem Wetter gibt es auch an den Wochenenden während der Badesaison (15. Mai ‘15. September) eine Strandüberwachung. Einige Strandwachposten verfügen über ein schnelles Rettungsboot, mit dem bei schönem Wetter Patrouille gefahren wird und im Notfall Menschen schnell aus dem Wasser gerettet werden können.

Strand Renesse Strand Renesse

Ein Sonnenbad oder Strandspaziergang, Spielspass oder Wassersport. Die gut gepflegten weissen Sandstraende von Renesse bieten Ihnen Ruhe und Platz. Optimale Einrichtungen aller Art vergroessern den Komfort und damit den Ferienspass vieler Gaeste. Das beginnt mit gut erreichbaren Stranduebergaengen und Parkplaetzen. Es gibt Bademeister und die Rettungsbrigaden die ueber Wohl und Weh der Gaeste wachen, immer mit einem Erste-Hilfe-Posten gleich in der Naehe. Weiterhin versorgen die viele Bars und Terrassen die Gaeste mit Getraenken, Snacks oder Lunch- und Dinergerichten.

Fahnen

An den Straenden finden Sie Fahnen und Schilder mit Badeanweisungen. Es ist vernuenftig diese Signale zu beachten. Sie sind fuer Sie da.

Fahnen
Bewachte Schimmzone
Fahnen
Kind gefunden
Fahnen
Gefährliche See
Fahnen
Wassersport erlaubt
Fahnen
Schwimmen verboten
Fahnen
Treibende Gegenstände verboten

Hunde am Strand

Als Hundebesitzer kennen Sie das; man darf nicht immer oder überall mit dem Vierbeiner an den Strand. Falls Sie mit ihrem Hund die niederländische Küste besuchen möchten, seien Sie bitte achtsam. An manchen Stränden gilt während der Sommermonate zu bestimmten Zeiten ein Hundeverbot oder Hunde dürfen nur an der Leine gehalten werden. Entsprechende Informationen finden Sie hier:

Am Strand von Renesse sind während der Periode vom 1. Mai bis 1. Oktober nur angeleinte Hunde zugestanden, von 10.00 bis 19.00 Uhr.

Außerhalb dieser oben genannten Zeitperioden sind freilaufende Hunde am Strand von Renesse erlaubt.

http://renesse.com/photos/strandbord-renesse_1109-klein.jpg

Achten Sie gut auf die Informationsschilder, die bei jedem Strand(Eingang) stehen.

Strand Renesse

Strände von Renesse

Nachfolgend ist eine Zusammenfassung von den Stränden von Renesse

Strandtips