<  

Gezeiten | Ebbe und Flut

Gezeiten

Durch Ebbe und Flut haben die verschiedenen Strände von Renesse nie die gleiche Breite. Wenn Sie zum Beispiel einen entspannten Spaziergang am Strand machen, ist es nützlich zu wissen, wann es Ebbe und Flut gibt.

Angehängt finden Sie die astronomische Wasserstands-Vorhersage von Brouwershavensche gat 08 für zwei aufeinander folgende Monate.

Mai 2019

 
 
HW
LW
Sonntag 26 Mai
2:07 Uhr
 
-118 cm
 
8:15 Uhr
109 cm
 
 
15:00 Uhr
 
-81 cm
 
20:36 Uhr
83 cm
 
Montag 27 Mai
3:35 Uhr
 
-115 cm
 
9:24 Uhr
97 cm
 
 
16:01 Uhr
 
-80 cm
 
21:40 Uhr
73 cm
 
Dienstag 28 Mai
4:35 Uhr
 
-113 cm
 
10:45 Uhr
95 cm
 
 
16:54 Uhr
 
-82 cm
 
23:04 Uhr
72 cm
 
Mittwoch 29 Mai
5:34 Uhr
 
-113 cm
 
11:55 Uhr
107 cm
 
 
17:55 Uhr
 
-87 cm
Donnerstag 30 Mai
0:16 Uhr
86 cm
 
 
6:31 Uhr
 
-114 cm
 
12:40 Uhr
124 cm
 
 
18:34 Uhr
 
-93 cm
Freitag 31 Mai
0:56 Uhr
105 cm
 
 
7:07 Uhr
 
-116 cm
 
13:19 Uhr
140 cm
 
 
19:15 Uhr
 
-100 cm

Juni 2019

 
 
HW
LW
Samstag 1 Juni
1:35 Uhr
124 cm
 
 
7:35 Uhr
 
-119 cm
 
13:55 Uhr
154 cm
 
 
19:47 Uhr
 
-107 cm
Sonntag 2 Juni
2:12 Uhr
142 cm
 
 
8:06 Uhr
 
-123 cm
 
14:32 Uhr
165 cm
 
 
20:30 Uhr
 
-114 cm
Montag 3 Juni
2:49 Uhr
156 cm
 
 
8:45 Uhr
 
-125 cm
 
15:09 Uhr
170 cm
 
 
21:07 Uhr
 
-119 cm
Dienstag 4 Juni
3:26 Uhr
166 cm
 
 
9:25 Uhr
 
-124 cm
 
15:49 Uhr
169 cm
 
 
21:45 Uhr
 
-122 cm
Mittwoch 5 Juni
4:06 Uhr
172 cm
 
 
10:05 Uhr
 
-120 cm
 
16:29 Uhr
164 cm
 
 
22:25 Uhr
 
-126 cm
Donnerstag 6 Juni
4:46 Uhr
175 cm
 
 
10:46 Uhr
 
-115 cm
 
17:13 Uhr
154 cm
 
 
23:06 Uhr
 
-130 cm
Freitag 7 Juni
5:30 Uhr
172 cm
 
 
11:38 Uhr
 
-110 cm
 
17:56 Uhr
141 cm
 
 
23:56 Uhr
 
-133 cm
Samstag 8 Juni
6:17 Uhr
164 cm
 
 
12:30 Uhr
 
-104 cm
 
18:48 Uhr
126 cm
 
Sonntag 9 Juni
0:54 Uhr
 
-135 cm
 
7:12 Uhr
152 cm
 
 
13:25 Uhr
 
-97 cm
 
19:53 Uhr
112 cm
 
Montag 10 Juni
1:55 Uhr
 
-134 cm
 
8:25 Uhr
140 cm
 
 
14:37 Uhr
 
-93 cm
 
21:06 Uhr
105 cm
 
Dienstag 11 Juni
3:00 Uhr
 
-132 cm
 
9:36 Uhr
136 cm
 
 
15:55 Uhr
 
-91 cm
 
22:12 Uhr
103 cm
 
Mittwoch 12 Juni
4:05 Uhr
 
-127 cm
 
10:46 Uhr
136 cm
 
 
16:48 Uhr
 
-89 cm
 
23:16 Uhr
106 cm
 
Donnerstag 13 Juni
5:09 Uhr
 
-123 cm
 
11:51 Uhr
142 cm
 
 
17:54 Uhr
 
-91 cm
Freitag 14 Juni
0:19 Uhr
118 cm
 
 
6:20 Uhr
 
-122 cm
 
12:49 Uhr
150 cm
 
 
18:55 Uhr
 
-97 cm
Samstag 15 Juni
1:15 Uhr
132 cm
 
 
7:15 Uhr
 
-123 cm
 
13:39 Uhr
157 cm
 
 
19:35 Uhr
 
-105 cm
Sonntag 16 Juni
1:58 Uhr
145 cm
 
 
8:05 Uhr
 
-123 cm
 
14:26 Uhr
159 cm
 
 
20:26 Uhr
 
-113 cm
Montag 17 Juni
2:45 Uhr
155 cm
 
 
8:46 Uhr
 
-119 cm
 
15:10 Uhr
157 cm
 
 
21:10 Uhr
 
-120 cm
Dienstag 18 Juni
3:27 Uhr
161 cm
 
 
9:30 Uhr
 
-113 cm
 
15:52 Uhr
152 cm
 
 
21:50 Uhr
 
-124 cm
Mittwoch 19 Juni
4:09 Uhr
163 cm
 
 
10:10 Uhr
 
-104 cm
 
16:32 Uhr
145 cm
 
 
22:30 Uhr
 
-126 cm
Donnerstag 20 Juni
4:49 Uhr
161 cm
 
 
10:54 Uhr
 
-95 cm
 
17:11 Uhr
137 cm
 
 
23:09 Uhr
 
-127 cm
Freitag 21 Juni
5:31 Uhr
155 cm
 
 
11:30 Uhr
 
-88 cm
 
17:48 Uhr
129 cm
 
 
23:45 Uhr
 
-126 cm
Samstag 22 Juni
6:12 Uhr
145 cm
 
 
12:15 Uhr
 
-82 cm
 
18:26 Uhr
121 cm
 
Sonntag 23 Juni
0:35 Uhr
 
-125 cm
 
6:56 Uhr
134 cm
 
 
13:04 Uhr
 
-79 cm
 
19:09 Uhr
113 cm
 
Montag 24 Juni
1:18 Uhr
 
-122 cm
 
7:46 Uhr
122 cm
 
 
14:28 Uhr
 
-77 cm
 
19:56 Uhr
104 cm
 
Dienstag 25 Juni
1:59 Uhr
 
-118 cm
 
8:35 Uhr
113 cm
 
 
15:21 Uhr
 
-79 cm
 
20:56 Uhr
96 cm
 
Mittwoch 26 Juni
3:01 Uhr
 
-113 cm
 
9:35 Uhr
108 cm
 
 
16:15 Uhr
 
-81 cm
 
21:54 Uhr
92 cm
 
Donnerstag 27 Juni
4:28 Uhr
 
-110 cm
 
10:35 Uhr
110 cm
 
 
17:05 Uhr
 
-84 cm
 
22:55 Uhr
94 cm
 
Freitag 28 Juni
5:18 Uhr
 
-109 cm
 
11:46 Uhr
119 cm
 
 
17:55 Uhr
 
-89 cm
Samstag 29 Juni
0:04 Uhr
106 cm
 
 
6:05 Uhr
 
-110 cm
 
12:38 Uhr
134 cm
 
 
18:35 Uhr
 
-96 cm
Sonntag 30 Juni
0:56 Uhr
123 cm
 
 
6:54 Uhr
 
-113 cm
 
13:22 Uhr
148 cm
 
 
19:19 Uhr
 
-104 cm
Getijden

Diese Vorhersagen gelten für durchschnittliche meteorologische Bedingungen und sind vom niederländischen Ministerium für Verkehr und Wasserwirtschaft berechnet. In den beiden obigen Tabellen wird Hochwasser (HW) und Niedrigwasser (LW) in Anzahl Zentimeter über NAP bzw. unter NAP angegeben.

Ebbe und Flut

Der Zeitraum ablaufenden oder sinkenden Wassers heißt Ebbe. Ein Strand wird bei Ebbe größer / breiter. Zum Beispiel im Oosterschelde oder Wattenmeer trocknen bei Ebbe die Sandplatten, wodurch man wattlaufen kann. Am Ende des Ebbe Zeitraums gibt es den niedrigsten Wasserstand: dies heißt Ebbe oder Niedrigwasser.

Der Zeitraum ansteigenden oder auflaufenden Wassers heiß Flut. Bei Flut wird ein Strand kleiner / schmaler. Große Strandplatten, wie im Wattenmeer und Oosterschelde, laufen bei Flut wieder voll Wasser. Der Wasserstand am Ende der Flutperiode heißt Flut oder Hochwasser.

Die Zeitdifferenz zwischen dem Beginn einer Flut und dem Beginn der nächsten Flut ist im Durchschnitt 12 Stunden und 25 Minuten.